Deutsch üben und sich vernetzen

Sprach- und Begegnungstreffen für Frauen

In den Sprach- und Begegnungstreffen sprechen die Teilnehmerinnen Deutsch und tauschen sich aus. Sie lernen neue Wörter sowie den Alltag in der Schweiz besser kennen.

In den Treffen üben die Teilnehmerinnen die deutsche Sprache in Alltagssituationen. Damit einhergehend stärken sie ihre Alltagskompetenzen. Im Austausch innerhalb der Gruppe lernen die Teilnehmerinnen voneinander.

Die Themen sind auf die Bedürfnisse der Teilnehmerinnen ausgerichtet.
Hauptthemen sind: Gesundheit, Wohnen, Abfall und Recycling, Mobilität, Ernährung, Schulsystem, Jahreszeiten, Familie.
 

Wer kann an den Treffen teilnehmen?
Frauen mit Anfängerkenntnissen in der deutschen Sprache (GER. A1.2 - B1).
An den jeweiligen Durchführungsorten der Treffen haben Frauen, die in dieser Gemeinde wohnen, Vorrang.

Wann finden die Treffen statt?
Die Treffen finden von August bis Dezember und von Januar bis Juni statt. Während den Schulferien/Feiertagen finden keine Treffen statt. Ein Einstieg ist jederzeit möglich. Eine regelmässige Teilnahme ist erwünscht.

Was kostet die Teilnahme?
Es wird ein Unkostenbeitrag von CHF 3.-- pro Treffen erhoben.
 

Aktuell führen wir in den Gemeinden Binningen, Birsfelden, Liestal, Münchenstein und Pratteln Sprach- und Begegnungstreffen durch. Hier finden Sie eine Übersicht der Durchführungsorte -und daten.

Sprachtreffen in Binningen mit kostenloser Sprachförderung für Kinder