Einführung

Eltern-Kind-Massagekurs

Massieren macht Spass und ist ganz leicht zu erlernen. Es stärkt das Vertrauen zwischen Eltern und Kind sowie das Immunsystem. Es entspannt, wirkt beruhigend, reduziert Stress und dient als Prophylaxe in allen Lebensbereichen.

Der Kurs ist rhytmisiert, die Kinder werden während den theoretischen Teilen betreut, die Eltern erhalten Fachinputs.

Daten
Samstag, 20. August 2022

Zeiten
09.30 – 15.00 Uhr (Pause: 12.00 – 13.00 Uhr)

Dauer:

4.5 Std.

Inhalt:
  • Sie werden spielerisch zur Berührung hingeführt und erlernen unter Anleitung gegenseitig je eine wohltuende Hand- und Fussmassage, sowie eine Rücken- und Kopfmassage.
  • Sie erleben Freude am Körperkontakt, stellen nonverbale Kommunikation durch die Berührung her und erfahren einen neuen Zugang zwischen Eltern und Kind.
  • Eltern lernen ihr Kind bei Einschlafschwierigkeiten, Kopf-, Bauch- und Rückenschmerzen sowie Nackenverspannungen zu unterstützen.
  • Eltern erhalten einen Einblick in den Hintergrund und die Theorie von Shiatsu.
Zielgruppe:

Eltern mit ihren 7- bis 12-jährigen Kindern. Je ein Erwachsener mit einem Kind.

Kosten:

CHF 150.– ( Elternteil und 1 Kind)
(Ermässigung für Familien – 2 Erwachsene und 2 Kinder CHF 240.-)

Kursleitung:

Pascale Jacot-Descombes (Komplementär-Therapeutin mit eidg. Diplom Methode Shiatsu
Assistenz: Alaya Gigon

Weitere Informationen und Kurse für Wohlbefinden und Gesundheit finden Sie hier.

Wir freuen uns auf Ihre Anmeldung.
Haben Sie noch Fragen? Dann kontaktieren Sie uns.