Kompetenz durch Bildung - Zertifizierte Kurse

Basale Stimulation® in der Pflege

Das Konzept der Basalen Stimulation® hat das Ziel, mit Menschen zu kommunizieren, deren Möglichkeiten der Wahrnehmung unklar sind (z. B. aufgrund von Krankheit oder während des Sterbens).

Mit Basaler Stimulation® wird versucht, diesen Menschen über die Sinne Angebote zu vermitteln, die ihre vorhandenen Fähigkeiten anregen und fördern. Auf diese Weise ist es möglich, auch ohne Sprache in Kontakt zu kommen und Orientierung zu geben.
Basale Stimulation® kann überall eingesetzt werden, bei der Pflege zu Hause, im Spital oder Heim.

Daten:

Freitag, 24. und 31. März und Donnerstag, 04. Mai 2023

Zeiten:

08.30 – 16.00 Uhr (Pause: 12.00 – 13.00 Uhr)

Dauer:

3 Tage

Ort:

Rotes Kreuz Baselland, Fichtenstrasse 17, 4410 Liestal

Inhalt:

Am Ende des Kurses kennen die Teilnehmenden die Ziele des Konzeptes der Basalen Stimulation® und deren Grundprinzipien. Sie lernen und erfahren verschiedene Anwendungsmöglichkeiten in der Praxis.

  • Einführung in das Konzept der Basalen Stimulation® in der Pflege
  • Eigenerfahrung und Anwendungen
  • Übertragung in die Praxis anhand von Beispielen
Zielgruppe:

Alle Personen, die Menschen mit eingeschränkter Wahrnehmung pflegen oder betreuen und alle am Konzept der Basalen Stimulation® Interessierten

Kosten:

CHF 600.– inkl. Zertifizierung

Zertifikat
Zertifikat des internationalen Fördervereins e.V. für Basale Stimulation®

Kursleitung:

Thamara Henkel (Dipl. Pflegefachfrau HöFa 1 Pädagogik, Praxisbildnerin Basale Stimulation®)

Weitere Informationen und Zertifizierte Kurse finden Sie hier.

Anmeldeschluss: 2 Wochen vor Kursbeginn (kurzfristigere Anmeldungen bei freien Plätzen möglich)