Herausforderungen im pflegerischen Alltag meistern

Notfallsituationen

Wir können jederzeit damit konfrontiert werden, dass bei einer Person in unserer beruflichen oder privaten Umgebung plötzlich schwere gesundheitliche Probleme auftreten. Es kommt zu Notfallsituationen, die augenblickliches klares und der Ursache angepasstes Handeln erfordern.

Notfälle stellen hohe Anforderungen an die Helfenden. Daher ist das Erkennen, Einschätzen und folgerichtige Reagieren so wichtig.

Daten:

Donnerstag, 15. September 2022

Zeiten:

08.30 – 16.30 Uhr (Pause: 12.00 – 13.00 Uhr)

Dauer:

1 Tag

Ort:

Rotes Kreuz Baselland, Fichtenstrasse 17, 4410 Liestal

Inhalt:
  • Ein Notfall - wie reagieren? (Überblick, Alarmierung, Selbstschutz, Erste Hilfe)
  • Erkennen und Erste-Hilfe-Massnahmen bei Bewusstlosigkeit, Atem- und Herz-Kreislaufstillstand
  • Erkennen, Einschätzen der Dringlichkeit und Erste-Hilfe-Massnahmen bei weiteren Krankheitsbildern wie Schock, Blutungen, Verbrennungen, Allergien, Unterzuckerung etc.
  • Überbrücken der Zeit bis zum Eintreffen der Fachpersonen
  • Üben und Reflektieren von Notfallszenarien anhand von Fallbeispielen

(Dieser Kurs ist nicht gültig für den Erwerb von Führerausweisen.)

Zielgruppe:

Pflegehelfer/innen SRK, Personal aus Spitex- und Behindertenorganisationen, Fachangestellte Betreuung, Assistent/in Gesundheit und Soziales

Kosten:

CHF 180.-

Kursleitung:

Alle Interessierten

Weitere Informationen und Kurse zur Vertiefung finden Sie hier.

Wir freuen uns auf Ihre Anmeldung.
Haben Sie noch Fragen? Dann kontaktieren Sie uns.