Vorausschauend planen

Eintritt ins Seniorenzentrum vorbereiten

Der Eintritt ins Seniorenzentrum wird als eines der herausforderndsten Lebensereignisse bezeichnet. Die vor allen dann, wenn der Eintritt ungeplant und plötzlich erfolgt. Sich vorausschauend damit auseinandersetzen hilft, dass der Eintritt ins Seniorenzentrum positiv oder weniger einschneidend erlebt wird.

Freitag, 21. Oktober 2022 (4021.3)
Laufen:
Kirchgemeindesaal der christkatholischen Kirchgemeinde, Viehmarktgasse 47

Zeiten:

14.00 – 17.00 Uhr

Dauer:

3 Std.

Inhalt:
  • Der Eintritt in Seniorenzentrum als herausforderndes Lebensereignis zu beleuchten
  • Gründe für einen ungeplanten Eintritt aufzeigen
  • Möglichkeiten der vorausschauenden, mitbestimmten Planung zu erkennen
  • Aufzeigen, wie der Eintritt ins Seniorenzentrum unterstützend gestaltet werden kann
Zielgruppe:

Alle Personen, die privat oder beruflich Menschen mit einer Demenzerkrankung oder Senioren pflegen und betreuen sowie alle Interessierten.

Kosten:

CHF 30.–

Kursleitung:

Karin Frei
(Fachfrau Gerontologische Pflege DAS Berufsschullehrerin im Gesundheitswesen, Pflegefachfrau HF)

Weitere Informationen und Kurse im Bereich Demenz finden Sie hier.

Wir freuen uns auf Ihre Anmeldung.
Haben Sie noch Fragen? Dann kontaktieren Sie uns.