Umgang mit neuen sozialen Medien / Cybermobbing / Gefahren / Straftaten

Der Jugenddienst der Polizei Basel-Landschaft befasst sich mit jugendspezifischen Straftaten, ist in der Prävention tätig und vermittelt wertvolle Tipps zu Prävention und Mediensensibilisierung. Es erwartet Sie ein spannender Informationsabend mit vielen Beispielen. Zudem können Sie Ihre Fragen zu diversen aktuellen Themen wie Internet, Handy sowie über die Gefahren und Risiken im Netz stellen.
Datum: 

Dienstag, 14. Juni 2022

Zeiten: 

19.30 – 21.30 Uhr

Dauer: 

2 Std.

Inhalte: 
  • Übersicht Präventionsarbeit des Jugenddienstes
  • Verantwortungsbewusster Umgang mit sozialen Medien
  • Cybermobbing – was tun?
  • Gefahren und Risiken im Netz
  • Wann wird es zur Straftat?
  • Was sind die Folgen und Konsequenzen?
  • Verantwortung der Eltern
  • Fragen beantworten
Zielgruppe: 

Eltern, Erziehungsberechtigte von Primarschülern im Alter ab 10 Jahren

Kosten: 

CHF 30.- Einzelperson / CHF 50.- Paarpreis für Familienangehörige

Anmerkungen: 

Anmeldeschluss: 2 Wochen vor Kursbeginn (kurzfristigere Anmeldungen bei freien Plätzen möglich)

Kontakt und Anmeldung

Kursstatus

keine garantierte Durchführung
freie Plätze verfügbar

Kursort

Rotes Kreuz Baselland, Fichtenstrasse 17, 4410 Liestal