Tuning in to Kids - TiK

Elterntraining zur Förderung der kindlichen emotionalen Entwicklung.

Gefühle wie Angst, Wut, Traurigkeit oder Freude begleiten uns von Kindesbeinen an. Wie können wir auf eine gesunde Art und Weise mit unseren Gefühlen umgehen? Diese Fähigkeit zu erlernen ist eine der wichtigsten Aufgaben in der Kindheit. Eltern können ihre Kinder entscheidend darin unterstützen, den gesunden Umgang mit Gefühlen zu lernen.

Zahlreiche wissenschaftliche Studien haben gezeigt, dass diese Fähigkeit zum Umgang mit Gefühlen sehr wichtig ist in der Vorbeugung von psychischen Erkrankungen und Verhaltensproblemen.

Eltern können ihre Kinder entscheidend darin unterstützen, den gesunden Umgang mit Gefühlen zu lernen. Doch wie geht das genau? Wie kann ich mein Kind dabei unterstützen?

Das TiK-Elterntraining
Darum geht es im Elterntraining «Tuning in to Kids» (Einfühlen in Kinder)“. Hier lernen Sie hilfreiche Methoden des Emotionscoachings kennen und können diese Schritt für Schritt selbst ausprobieren. Wir laden Sie sehr herzlich ein, an dem Elterntraining teilzunehmen. 

Flyer TiK - Tuning in to Kids

► Anmeldung und Informationen unter www.hfh.ch/tik

Internationale Studien zeigen, dass das TiK-Training nachweislich die Beziehung zwischen Eltern und ihren Kindern sowie die emotionale Stabilität der Kinder verbessert und allfällige Verhaltensprobleme zurückgehen.