GI-Sommerpodium

Zukunft der Arbeit: Wie bleiben NPO attraktive Arbeitgebende?

Mittwoch, 24. August 2022 um 18.00 Uhr (Türöffnung 17.30 Uhr)
Druckereihalle im Ackermannshof, St. Johanns-Vorstadt 19/21 in Basel

Was ist die heutige Realität in den NPO und was kommt noch auf uns zu?

Wie gehen wir mit dem Kostendruck, den beschränkten Lohnmöglichkeiten und zunehmendem Fachkräftemangel um?

Welche Erwartungen haben heute Mitarbeitende an ihre Arbeitgebenden und was können wir ihnen bieten, um sie zu gewinnen und halten?

 

Programm
 

Inputreferat: Matthias Mölleney, Centerleiter HRM & Leadership, HWZ Zürich

Podiumsdiskussion:
– Regine Dubler, Präsidentin Stiftung Dominikushaus, Vizepräsidentin CURAVIVA BS
– Peter Ettlin, Geschäftsleiter Stiftung Rheinleben
– Matthias Mölleney, Centerleiter HRM & Leadership, HWZ Zürich
– Tanja Soland, Regierungsrätin und Vorsteherin Finanzdepartement BS

Moderation: Martina Rutschmann

Anschliessend Apéro riche


Die Teilnahme ist kostenlos. Anmeldung gerne bis zum 17. August 2022 per E-Mail an info@gi-basel.ch. Wir freuen uns auf Sie!

GI-BEIDER BASEL
www.gi-basel.ch