Vertrauen durch Fakten

Zahlen und Fakten

Mit diesen Leistungszahlen wird unser eindrückliches Schaffen im Dienst der Menschlichkeit sichtbar.

Die aktuellen Zahlen für 2017

Rund 45 Festangestellte, über 180 freie Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sowie 800 Freiwillige engagieren sich für die Mitmenschen im Baselbiet. Sie stärken das Wohlergehen und die Handlungsfähigkeit, bilden aus, geben neuen Perspektiven und schaffen Chancengleichheit und Lebensqualität. Sie unterstützen, beraten und bilden weiter, damit das Leben für viele Menschen lebenswerter wird. Der unentgeltliche Einsatz der Freiwilligen beläuft sich auf über 40'000 Stunden. In 19 Kursen in den Bereichen Alter und Migration haben sich viele Freiwillige weitergebildet.

Seit 20 Jahren setzt sich das Rote Kreuz Baselland für die berufliche Integration von Stellensuchenden ein, die länger im Arbeitsmarkt nicht Fuss fassen konnten. Auch im letzten Jahr wurde rund 60 Personen erfolgreich eine feste Anstellung vermittelt. Ein weiteres Jubiläum feiert das Integrationsprogramm «mitten unter uns». Seit 10 Jahren besuchen fremdsprachige Kinder regelmässig Schweizer Gastfamilien oder Einzelpersonen. Über 100 Freiwillige engagierten sich hier für eine erfolgreiche Integration in unserem Kanton.

Das Rote Kreuz Baselland finanziert sich hauptsächlich durch Beiträge der über 13‘000 Mitglieder, durch grosszügige Spenderinnen und Spender, durch Erträge aus eigenen Dienstleistungen sowie einzelne Projektbeiträge.

Unterstützung zu Hause  

  • über 22‘000 Stunden werden Kranke und Betagte zu Hause betreut und gepflegt 
  • 850 Menschen gibt der Rotkreuz-Notruf Sicherheit rund um die Uhr, das ganze Jahr hindurch - zu Hause und unterwegs 
  • 57 Menschen besuchen regelmässig die Tagesstätte in Liestal
  • 126 Betagte und Schwerkranke werden von unseren Freiwilligen begleitet  
  • 360 FahrerInnen der Baselbieter Fahrdienste tragen zu mehr Mobilität bei  
  • 114 Familien greifen wir in schwierigen Momenten unter die Arme und entlasten sie 

Bildung und Gesundheit  

  • über 200 Teilnehmende schliessen den Lehrgang «PflegehelferIn SRK» ab  
  • rund 600 Teilnehmende besuchen Weiterbildungen in der Pflege und zum Thema «Demenz» 
  • beinahe 200 Eltern und Erziehende besuchen die Familienkurse
  • in 15 Baselbieter Gemeinden absolvieren Jugendliche den beliebten Babysitter-Kurs 
  • fast 60 Kurse stärken die eigene Gesundheit 
  • in 6'500 Stunden werden Menschen durch unsere Ergotherapie gefördert, davon sind rund 66% Kinder

Soziales und Integration  

  • rund 100 fremdsprachige Kinder besuchen freiwillige Wahlpaten und Gastfamilien 
  • fast 250 erwachsene Migrantinnen und Migranten treffen sich mit Deutsch sprechenden Einheimischen 
  • 60 Vorschul-Kinder erhalten durch «schritt:weise» bessere Chancen 
  • beinahe 60 Menschen finden dank unserer Beruflichen Integration eine neue Stelle in der Pflege, Hauswirtschaft oder Betreuung 
  • bei über 300 Schülern und Schülerinnen sorgt «chili» für weniger Gewalt 
  • rund 11 Tonnen Ware werden als Geschenke aus der Aktion «2x Weihnachten» im Baselbiet verteilt 
  • über 800 Freiwillige engagieren sich für Fremdsprachige, Betagte und Schwerkranke


 

Begleiten. Unterstützen. Stärken.

Das Rote Kreuz Baselland ist für Sie und Ihre Angehörigen da. Für ein gutes, langes Leben.