Integration, die im Alltag ansetzt

mitten unter uns

Fremdsprachige Kinder verbringen regelmässig Zeit mit einer Deutsch sprechenden Familie oder Gastperson. So entstehen Freundschaften zwischen Menschen unterschiedlichen Alters und verschiedener Herkunft.

Der 5-jährige Gulshan kommt aus Syrien. Einmal in der Woche besucht er ein pensioniertes Ehepaar. Zusammen malen sie oder verbringen die Zeit draussen im Wald oder auf dem Spielplatz.

Dank «mitten unter uns» wird Gulshan gut auf den Kindergarten vorbereitet. Er lernt bei seinen Besuchen jedes Mal etwas Neues auf Deutsch.

«Die Nachmittage mit dem Gastkind Leela sind für alle bereichernd. Sie kommt gerne zu uns. Am liebsten backt sie Kuchen.»
Frau Hostettler-Birrer, Gotti von Leela aus Sri Lanka
Für fremdsprachige Kinder und ihre Eltern

Deutsch sprechen...
Ihr Kind besucht regelmässig eine Deutsch sprechende Familie oder Gastperson. Gemeinsam unternehmen sie Alltagsaktivitäten und sprechen Deutsch. Ist ihr Kind noch nicht im Kindergarten, begleiten Sie es zu den Besuchen.

Die Besuche finden jede Woche oder 14-täglich für 2 bis 3 Stunden statt. Der Kontakt dauert sechs Monate oder länger.

Das Rote Kreuz Baselland wählt die Familien und Gastpersonen sorgfältig aus und begleitet diese.

...und Spass haben

  • sprechen
  • basteln
  • spielen
  • lesen
  • kochen
  • essen
  • lachen

Ihr Kind verbessert spielend seine Sprachkenntnisse und macht sich mit den Lebensgewohnheiten in der Schweiz vertraut.

Das Angebot wird in Zusammenarbeit mit einzelnen Gemeinden im Kanton Baselland durchgeführt.

Für interessierte Gastpersonen

Andere unterstützen und wertvolle Erfahrungen sammeln
Mit «mitten unter uns» können Sie fremdsprachige Kinder oder Mütter mit Kleinkindern in ihrer Integration vor Ort unterstützen. Sie setzen Ihre Fähigkeiten und Erfahrungen ein. Damit leisten Sie einen wichtigen Beitrag zur Chancengleichheit aller Kinder. Sie gewinnen Einblick in andere Kulturen und Lebensgeschichten.

Das freiwillige Engagement dauert sechs Monate - oder länger - und für 2 bis 3 Stunden pro Woche oder 14-täglich. Die Besuche gestalten Sie selbständig.

Das Rote Kreuz Baselland bereitet Sie sorgfältig auf Ihre Aufgabe vor und begleitet Sie während der Einsatzdauer. Sie können Weiterbildungen besuchen und sich mit anderen Freiwilligen austauschen.

Machen Sie mit!

Mit Ihrem Engagement erleichtern Sie die Integration. Kontaktieren Sie uns telefonisch oder per Mail. Wir freuen uns auf Sie!