Home Drucken Login Sitemap
mitten unter uns - Freundschaft überbrückt Unterschiede

Dank «mitten unter uns» entstehen Freundschaften zwischen Menschen unterschiedlichen Alters und verschiedener Herkunft.

Fremdsprachige Kinder verbringen während mindestens sechs Monaten regelmässig Zeit mit einer deutsch sprechenden (einheimischen) Familie oder Einzelperson. Gemeinsam spielen sie, basteln, backen, gehen nach draussen in die Natur, besuchen Kinderangebote oder einen kulturellen Anlass in der nahen Umgebung. Die fremdsprachigen Kinder werden unbeschwert mit der deutschen Sprache vertrauter und lernen hiesige Lebensgewohnheiten besser kennen. Noch kleine Kinder gehen zusammen mit ihrer Mutter auf Besuch. Im Mittelpunkt steht der gegenseitige Austausch.

Es treffen sich auch regelmässig erwachsene Migrantinnen und Migranten mit Schweizer Personen, ebenfalls während mehreren Monaten (Salute). Fremdsprachige Frauen und neu auch Männer nehmen an wöchentlichen Sprachtreffen zur Vernetzung und zur Sprachförderung teil. 

«mitten unter uns» ist für die fremdsprachigen Kinder unentgeltlich. Wir danken den Gemeinden Allschwil, Binningen, Pratteln, Münchenstein und dem Kanton Baselland für ihre Unterstützung.

Machen Sie mit!
Werden Sie für zirka zwei Stunden wöchentlich oder 14-täglich zum "Wahlgotti", "Wahlgötti" oder zu "Wahlgrosseltern" für ein fremdsprachiges Kind. Der Austausch dauert etwa sechs Monate oder länger. Eine spannende und vielschichtige Aufgabe wartet auf Sie. Sie gestalten den Kontakt selbständig und werden durch uns sorgfältig eingeführt und begleitet. Hier geht's zu unserer Freiwilligen-Jobbörse.

Interessiert?
Wenn Sie Fragen haben oder an weiteren Informationen interessiert sind, rufen Sie uns an oder kontaktieren Sie uns.



 


Kontakt
Corinne Sieber
Tel. 061 905 82 03
Fax 061 905 82 04
c.sieber@srk-baselland.ch
Weitere Infos

Flyer mitten unter uns


RadiobeitragSFR_mitten unter uns_191213


Sprachtreffen


Kurse für MigrantInnen


Projektbeschrieb alle Sprachen

Gütesiegel



Das Rote Kreuz Baselland trägt das ZEWO-Gütesiegel. Es bürgt dafür, dass wir mit den uns anvertrauten Geldern gewissenhaft umgehen.

 

Das Schweizerische Rote Kreuz (SRK) ist das älteste und grösste Hilfswerk unseres Landes. Nach Vorbild der Eidgenossenschaft ist es ein föderalistisch strukturierter Verein mit Sitz in Bern. Das SRK Baselland als rechtlich und wirtschaftlich selbständiger Verein ist Mitglied des SRK.