Ein geschenktes Miteinander

Besuchen und Begleiten

In Würde leben und altern bedeutet auch, füreinander da zu sein, zuzuhören, etwas zu unternehmen. Viele schwerkranke Menschen wollen zu Hause bleiben bis zum Ende.

Freiwillige Besucherinnen und Besucher nehmen teil am Alltag von Mitmenschen, schenken ihnen Aufmerksamkeit und Zufriedenheit im Altern.

Die anspruchsvolle Betreuung Schwerkranker wird oft von Angehörigen übernommen. Freiwillig tätige Begleiterinnen und Begleiter sind für beide da.

Unsere Angebote